Aufteilung Kaufpreis von Grundstücken auf Boden und Gebäude bei der Einkommensteuer

Steuerberater Franz X. Böhm

Häufig ist es erforderlich, den Kaufpreis von Grundstücken auf verschiedene Bestandteile aufzuteilen. Der Bodenanteil ist in der Regel einkommensteuerrechtlich nicht abschreibungsfähig. Hingegen sind die Kaufpreisteile, die auf Gebäude, Außenanlagen und bewegliche Vorrichtungen entfallen regelmäßig abschreibbar, so dass sich letztere einkommensteuermindernd auswirken. In dieser Angelegenheit ist ein Interessenskonflikt vorprogrammiert: Während der Steuerbürger … Weiterlesen …